Ziel:

  • 1) Die Umgebung bewusster betrachten und durchdachtere Fotos erstellen
  • 2) Thematische Interessen herausarbeiten

Ein zweistündiger Fotospaziergang in der Stadt, bei dem die verschiedensten Fachgebiete angesprochen werden. Statt Reihenaufnahmen von allem, was man sieht, lernen wir, wirklich nachzudenken, bevor man den Auslöser drückt und so besser mit der eigenen Kamera umgehen zu können. Ein Kurs für fortgeschrittene Anfänger mit praktischen Übungen und einem Coach, der Ihre Fragen und Anliegen ausführlich und aus erster Hand beantworten kann..

Inhalte

  • Die Umgebung bewusst wahrnehmen
  • Architekturfotografie
  • S/W-Fotografie
  • Farbe
  • Perspektiven
  • Einführung Bildgestaltung
  • Einführung Portraitfotografie
  • Reportagefotografie

Wir begeben uns mit der Kamera auf eine Reise durch das Stadtleben mit all seinen Facetten und machen uns dabei bewusst, welche Perspektiven, Details und Blickwinkel uns zu interessanten und ausdrucksstarken Fotos verhelfen können. Wir trainieren unser fotografisches Auge und unser Gespür für das richtige Motiv. Egal ob Menschen, Bauwerke oder Gegenstände – wir setzen die Theorie in die Praxis um und kommen so Schritt für Schritt zu perfekten Bildern.

Zielgruppe: Anfänger die bereits einen Einsteigerkurs besucht haben oder bereits sehr gut mit ihrer Kamera vertraut sind und ihre Interessengebiete herausarbeiten möchten.
Teilnehmeranzahl 3–7
Honorar: 29 € / Person